Erfolge

 "Nicht die Menschen, die immer gewinnen sind die Stärksten, sondern die, die niemals aufgeben"  (unbekannt)

Alia gewinnt mit dem ZTV die Bronzemedaille an den SMM 

An den Schweizer Mannschaftsmeisterschaften in der Glärnischturnhalle in Wädenswil konnte Alia mit dem Zürcher Turnverband den hervorragenden 3. Rang erreichen. Mit ihrem tollen Bodenprogramm hat sie die zahlreichen Zuschauer begeistert. Mit Angelina und Janic haben noch zwei weitere ehemalige Sportschüler:innen an dem Anlass teilgenommen.




Chiara ist dreifache Regionalmeisterin

 

Chiara hat an den Regionalen Schwimm-Meisterschaften über 100m, 200m und 800m Freestyle den Titel geholt. In allen 3 Disziplinen hat sie zudem die Limiten für die Kurzbahn Schweizermeisterschaft geschafft. Über 200m Rücken gewann sie obenderein noch die Silbermedaille. Herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung.




Vincent gewinnt mit der  U-16 von Zug United die Swiss Games

Vincent war mit dem U16 Team von Zug United äusserst erfolgreich an den Swiss Games in Weinfelden TG. Sein Team hat ein einziges Spiel in der Gruppenphase (gegen den späteren Finalisten Thurgau) unentschieden (0:0) gespielt, alle anderen Matches wurden gewonnen. Im Halbfinal gegen Chur Unihockey behielten sie mit 5-2 die Oberhand, das Finalspiel gegen Thurgau wurde mit 4:2 gewonnen. Wir gratulieren Vincent ganz herzlich zum Turniersieg und einem tollen Saisonauftakt.




Bronze Medaille für Chiara an den CH-Meisterschaft

An den Nachwuchs Schwimm Schweizermeisterschaften in Chiasso gewinnt Chiara über 200m Freestyle die Bronze Medaille in einer Zeit von 2.15.42. Zu dieser tollen Leitstung gratulieren wir Dir ganz herzlich.


Angelina ist Schweizermeisterin am Balken

Angelina gewinnt an den Kunstturn Schweizermeisterschaften in Genf am Balken den Titel. Mit 12.85 Punkten triumphierte Sie an diesem Gerät und sicherte sich den Platz zuoberst auf dem Podest. Zudem schrammte Sie am Boden um haaresbreite an einem weiteren Podiumsplatz vorbei, Sie wurde ausgezeichnete 4. Herzliche Gratulation.


Am internationalen Basler Cup schaffte es Chiara gleich mehrfach aufs Podest

An den internationalen Baslermeisterschaften schwamm Chiara gleich mehrfach aufs Podest. Neben der Goldmedaille in der Teamstafette, erreichte Sie in der Disziplin 200m Freestyle in einer Zeit von 2.17.62 den zweiten Rang, sowie zwei weitere dritte Plätze in den Disziplinen 100m Freestyle und 200m Rücken. Den starken Auftritt von Chiara widerspiegeln auch die diverse persönliche Bestzeiten. Zu diesem tollen Erfog gratulieren wir Dir herzlich.


Angelina in bestechender Form - gewinnt auch an den bernischen Meisterschaften

Angelina gewinnt den dritteln Wettkampf in Folge. Mit 48.52 konnte sie die Berner Meisterschaften für sich entscheiden. Insbesondere die Übung am Balken gelang ihr ausgezeichnet. Nach den St.Galler - und Thurgauer Meisterschaften ist dies der dritte Vollerfolg in kürzester Zeit. Zu dieser tollen Leistung gratulieren wir Dir herzlich.


Vincent holt sich mit dem TEAM den Schweizermeistertitel

Mit der Zentralschweizer-Auswahl hat Vincent den Schweizermeistertitel geholt. Bis auf das Spiel gegen Bern konnten alle Gruppenspiele gewonnen werden. Im Finalspiel kam es zur Revanche gegen Bern und diesmal behielt das TEAM von Vincent das bessere Ende für sich und gewann mit 6-2. Nach seiner unglücklichen Verletzung ist dies nun ein umso schöner Saisonabschluss. Herzliche Gratulation.


Vivienne fährt knapp neben das Podest an den BSV-Meisterschaften

Mit zwei tollen Slalomläufen klassierte sich Vivienne an den Bündermeisterschaften in Obersaxen auf dem hervorragenden 4. Rang. Zum Sprung aufs Podest fehlte ihr eine knappe Sekunde. Beeindruckend ist Ihr Resultat, da sie in ihrer Kategorie die bestplatzierte Fahrerin mit jüngerem Jahrgang war. BRAVO Vivi!


Lou wird zweite an den Schweizermeisterschaften in der Halfpipe

An der Schweizermeisterschaft in der Halfpipe klassierte sich Lou auf dem tollen zweiten Rang. Lou konnte ihre ausgezeichnete Form auch in diesem Wettkampf unter Beweis stellen. Herzliche Gratulation.


Vivienne siegt am Regio Cup in Davos

Nachdem Vivienne bereits vor einer Woche in Laax beide Rennen für sich entscheiden konnte, trumpfte Sie auch beim Slalom Regio-Cup in Davos gross auf. Das Rennen zweite Rennen am Sonntag gewann Sie und im Ersten erreichte Sie den zweiten Platz. Auch Raphael hatte ein erfolgreiches Wochenende in Davos. Er stand wie Vivienne zweimal auf dem Podest, einmal als Zweiter und einmal als Dritter. Herzliche Gratulation zu diesen tollen Ergebnissen, wir wünschen den Beiden viel Erfolg an den bevorstehenden Bündner- resp. Zürchermeisterschaften.


Noelle mit toller Leistung an der Junioren WM in Calgary

Nach einem hervorragendem Pflichtprogramm, als sich Noelle im 13 Rang klassierte (nur 1 Punkt hinter der amtierenden EM-Bronzemedaillegewinnerin bei den Seniorinnen Kimmy Repond), konnte Sie leider in der Kür nicht mehr ganz an die Spitzenleistung vom Mittwoch anknüpfen und stürzte zweimal. Trotzdem ist der finale 18 Schlussrang ein sensationelles Resulat. Noelle wir sind unglaublich stolz auf dich!


Lia's erfolgreiches Erlebnis am PEEWEE Turnier in Kanada

Mit dem Peewee Team der ZSC Lions  spielte Lia ein hervorragendes Turnier. Erst im 1/4-Final wurden Sie vom späteren Finalisten den Outaouais Entrépide (Kanada) gestoppt und zwar mit 2-1 ungemein knapp.

Das Team konnte mit erhobenem Haupt die Heimreise antreten, hat man doch Overall 8 von 9 spielen in Übersee für sich entschieden. Die Outaouais Entrépide setzten sich später im Halbfinal sicher mit 4:1 durch und spielten um den Titel bei der AA-Elite. 


Gion gewinnt die Silbermedaille an den Schweizermeisterschaften

Gion vom Eissport Clubs Zürich-Oerlikon gewann in Bellinzona an den Schweizermeisterschaften der Kategorie u-13 die Silbermedaille. Nachdem Kurzprogramm lag er noch in Führung, in der Kür schnappte ihm dann Sandro de Angelo die Goldmedaille vor der Nase weg. Herzliche Gratulation zu diesem tollen Erfolg Gion!


Vivienne fährt in Davos aufs Podest

Beim Regio Cup Davos Prättigau auf dem Rinerhorn klassiert sich Vivienne im Riesenslalom auf dem 3. Rang. Sie konnte ihre gute Form somit auch in diesem Rennen unter Beweis stellen. Wir wünschen Ihr für den weiteren Saisonverlauf viel Erfolg.


Giona gewinnt Halfpipe Contest in Grindelwald

An den Audi Snowboard Series in Grindelwald gewann Giona mit mehr als 5 Punkten Vorsprung den Halfpipe Contest. In seinem ersten Lauf gelang ihm ein toller Run, in welchem er mit 77,7 Punkten belohnt wurde. Herzliche Gratulation zu diesem tollen Erfolg, für den weiteren Saisonverlauf wünschen wir Dir viel Glück.


Noelle holt Bronze  an den EYOF 23

Mit einer fantastischen Leistung sicherte sich Noelle, in einem hochkarätigen Teilnehmerinnenfeld, verdientermassen die Bronzemedaille an der europäischen Jugend Olympiade in Friuli Venezia Giulia. Dieser Erfolg ist die Krönung einer bis jetzt ausgezeichneten Saison. Vor einer Woche konnte Noelle zudem ihren Titel als polnische Juniorenmeisterin verteidigen. Wir gratulieren Dir zu diesem Meilenstein in deiner Karriere und drücken Dir weiterhin die Daumen.


Vincent gewinnt mit der Zentralschweizer Auswahl den Goldküstencup

Mit der  Zentralschweizer U-15 Auswahl hat Vincent den Goldküstencup überlegen gewonnen. Sein Team konnte alle 4 Spiele für sich entscheiden. Mit 4 tollen Assists hatte er wesentlichen Anteil an diesem Erfolg. Herzlichen Gratulation.


Raphael klassiert sich im  Slalom in Wildhaus auf dem 4. Platz

Am ZSV AMAG Cup in Wildhaus ist Raphael im Slalom auf den ausgezeichneten 4. Platz gefahren. Aufs Podest fehlten ihm nur gerade 18 Hundertstelsekunden. In seinem Jahrgang hat er die beste Zeit gefahren. Zu diesem tollen Lauf gratulieren wir Dir ganz herzlich.


Guy fährt aufs Podest

Beim Riesenslalom von Brigels ist Guy mit zwei tollen Läufen auf den 3. Rang in der Kategorie U-16 gefahren. Auf den 2. Platzierten fehlten ihm lediglich vier hundertstelsekunden. Mit diesem Resultat hat er sich für den BSV Super-G im Engadin (Corvatsch) qualifiziert. Ebenfalls für den Super-G qualifizierte sich Vivienne mit dem 7. Rang in ihrer Kategorie. Wir gratulieren beiden zu dem tollen Resultat und wünschen ihnen für den weiteren Saisonverlauf viel Erfolg.


Colin erzielt einen Hattrick 

In einem torreichen Spiel gegen den UHC Thun avancierte Colin mit einem Hattrick zum Matchwinner. Am Ende resultierte ein 7:5 für das Team von Zug United. Ebenfalls einen Scorerpunkt konnte sich Pierin notieren lassen. Wir gratulieren den Beiden zu diesem Erfolg.


Noelle gewinnt den Tallinn Cup überlegen

Mit neuer persönlicher Bestpunktzahl (159.73) hat Noelle den Tallinn Cup 2022 (Estland) für sich entschieden. Sie lies die weiteren Spitzenathletinnen um mindestens zwei Punkte hinter sich und feierte somit einen überlegenen Sieg. Herzliche Gratulation.


Gion wurde 6. am 14. Tirnavia Ice Cup in der Slowakei

An seinem ersten internationalen Wettkampf in Trnava (Slovakei) klassierte sich Gion auf dem guten 6. Rang. Mit der gezeigten Leistung hat er die Minimalanforderungen von Swiss Ice Skating erfüllt für eine zweite Selektion. Dieser zweite internationale Wettkampf wird dann in Tilburg in den Niederlanden stattfinden.


Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Noelle bestätigt ihre tolle Form auch an den JGP's in Dansk

An den beiden Junioren Grand-Prix in Dansk (Polen) konnte Noelle ihre tolle Form abermals unter Beweis stellen. Mit den Plätzen 14. und 11. konnte sie sich wiederum an der Junioren Weltspitze behaupten. Insbesondere der 8. Platz nach dem Kurzprogamm im zweiten Wettkampf war sensationell. 
Zudem erlief Sie an der internationalen Trophee metropole de nice die Silbermedaille. Herzliche Gratulation.


Gion gewinnt den Dreitannen Cup in Olten

Gion hat mit 81 Punkten überlegen den Sieg am Dreitannen Cup in Olten geholt. Mit seiner tollen Perfomance sicherte er sich auch die Nomination für das Novice A Kader. Herzliche Gratulation Gion und viel Erfolg bei den kommenden Wettkämpfen.


Cian holt sich die Silbermedaille an der SM

Cian hat an der Squash-Elite Schweizermeisterschaft in der Kategorie C3 / C4 die Silbermedaille gewonnen. Zu dieser Leistung gratulieren wir Dir ganz herzlich.


Noelle gewinnt den Saisonauftakt in Warschau  

Noelle konnte ihre tolle Form auch über den Sommer aufrecht erhalten und gewann den Saisoneröffnungswettkampf in Warschau überlegen. Mit diesem Sieg hat sie sich auch das Startrecht für die ersten beiden Grand Prixs erlaufen. Diese finden ende September in Danzig statt. Wir gratulieren Noelle herzlich und wünschen Ihr viel Erfolg bei den kommenden Events.


Bronze an den Speed-Kletter Schweizer-meisterschaften für Raphael  

An den Speed-Kletter Schweizermeisterschaft in Villeneuve ergatterte sich Raphael die Bronzemedaille in der Kategorie U-14. Im kleinen Final um Platz 3 gelang ihm sogar die Tagesbestzeit. Herzliche Gratulation.


Lia holt mit der U-13 Elite den Turniersieg in Lugano 

Mit dem U-13 Elite Team der ZSC Lions hat Lia das zweitägige Parini-Turnier in Lugano gewonnen. Im Final haben sie sich gegen das TEAM von Ambri-Piotta mit 5-2 durchgesetzt. Herzliche Gratulation.


Björn mit der U-16 Nati am 3 Länderturnier in Füssen (De)

Am 3-Länderturnier in Füssen Deutschland konnte Björn das erste Mal im Trikot der U-16 Nationalmannschaft auflaufen. In den ersten beiden Partien resultierten knappe Niederlagen gegen das Team aus Deutschland. In der abschliessenden Partie gelang der U-16 Nati ein 4-2 Erfolg gegen Österreich. Bei diesem Spiel gelang Björn das Tor zum zwischenzeitlichen 2-1. BRAVO!


Auszeichnung an den Swissawards für Kimo

Auch ohne Schlittschuhe sondern auf den Inlineskates ist Kimo nicht zu stoppen. Er wurde an den Swissawards des Inlinehockeyverbandes für seine überragende U-13 Saison (2019 /2021) geehrt. In 50 Spielen erzielte er sagenhafte 315 Scorerpunkte (199 Tore/ 116 Assists). Herzliche Gratulation Kimo zu dieser Auszeichung.


Angelina siegt mit der Nati im TEAM-Wettkampf in Lienz

Am internationalen Gruppenwettkampf in Lienz hat Angelina mit der Junioren-Nationalmannschaft den Sieg errungen. Angelina turnte alle vier Geräte, insbesondere der Barren, mit einer Punktzahl von 12,2, gelang ihr hervorragend. Hinter dem Schweizer Siegerinnen TEAM klassierten sich die Tschechinnen vor den einheimischen Östreicherinnnen.


Angelina ist Schweizermeisterin am Balken

An den Kunstturn Schweizermeisterschaften in Montreux erturnte sich Angelina mit einer Punktezahl von 12.0 die Goldmedaille in der Kategorie P5. Dieses Glanzresultat ist umso beachtlicher, als dass Sie auch bei der  höchsten Kategorie (P6 National) gewonnen hätte. Bravo! Im Bodenfinal entschied ein Wipernschlag zu ungunsten von Ihr, totzdem platzierte sich Angelina auch dort auf dem Podest und gewann die brozene Auszeichnung.


Mathieu hat zum 1. Mal den Cut bei den Profis geschafft. BRAVO!

Nach der Proberunde und zwei Wertungsrunden hat Mathieu an den Meisterschaften in Neuenburg, zum ersten Mal in seiner jungen Karriere den Cut (40 Teilnehmer) bei den Profis geschafft. Auch am Sonntag konnte er wiederum eine sehr starke Leistung abliefern und klassierte sich schliesslich unter den Amateuren im guten 21. Rang, bei den Profis reichte es zum 33. Schlussrang. Hervorrgagende Leistung Mathieu, mach weiter so.


Silber und Bronze für unser beiden Spitzenkunsturner an der Schweizer Meisterschaft

Quinn hat am Boden Gerätefinal eine herausragende Übung abgeliefert und wurde mit 13.9 Punkten mit der Silbermedaille belohnt. Auch Janic, welcher im Mehrkampf Wettkampf an den Ringen die beste Übung absolviert hatte, konnte im Gerätefinal nochmals überzeugen und erturnte sich die bronzene Auszeichnung. Wir gratulieren den Beiden zu diesen tollen Leistungen.


Bronze Medaille an den CH-Meisterschaften für Colin und Pierin

Unser beiden Unihockey Cracks haben mit der U-15 Zentralschweizer Auswahl an den Schweizermeisterschaften den Sprung aufs Podest geschafft.  Im Halbfinal unterlagen sie dem Team aus St. Gallen mit 3-0. Das kleine Final gegen die Unihockeyaner aus dem Thurgauer konnten sie dann aber mit 4-3 für sich entscheiden. Zum Bronze Medailliengewinn gratulieren wir den Beiden ganz herzlich.


Quinn wird ausgezeichneter 2. an den Berner Kunstturnertagen

An diesem ersten Kader Quali-Wettkampf der Saison in Bern, konnte Quinn brillieren. Er zeigte insbesondere am Boden eine herausragende Leistung. An diesem Gerät erzielte er mit 13.80 die höchste Note aller Teilnehmenden. Wir gratulieren Dir zu dieser tollen Leistung.


Noelle mitten in der Juniorinnen Weltelite angekommen, BRAVO!

An ihrer ersten Juniorinnen Weltmeisterschaft in Tallinn Estland klassierte sich Noelle auf dem unglaublichen 15 Schlussrang. Sie lief in einem Wettkampf - der von den Amerikaner-und Südkoreanerinnen dominiert wurde - mitten in die Weltspitze. Nur gerade 5 europäische Spitzenathletinnen klassierten sich vor Noelle. Zu dieser herausragenden Leistung gratulieren wir Dir von ganzem Herzen.


Angelina klassiert sich an den Bernermeisterschaften im 2. Rang

An den Berner Kunstturnmeisterschaften in Langenthal hat sich Angelina auf dem hervorrragenden 2. Rang klassiert. Mit diesem Ergebnis hat sie sich erwartungsgemäss bereits für die im Juni anstehenden Schweizermeisterschaften qualifiziert. Herzliche Gratulation zu diesem tollen Ergebnis.


Yanis gewinnt Swiss Golf Juniors Tour Event in Sierre

Mit zwei sehr starken Runden (74er / 76er) gewann Yanis die u16 Kategorie vor seinem Klassenkameraden Mathieu. Zu diesen tollen Leistungen gratulieren wir den Beiden ganz herzlich. Bemerkenswert ist insbesondere, dass Yanis sowohl die u16 wie auch bei der U18 Kategorie nicht zu schlagen war. BRAVO!


Bittere Derby Niederlage im Playoff-Final

Leider haben unsere beiden Hockey Cracks der ZSC Lions im U-15 Elite Playoff Final gegen den EHC Kloten 4-3 nach Verlängerung verloren. Trotz dieser bitteren Niederlagen können Sie stolz sein, auf eine grandiose Saison.


4.Platz an den U-15 Halfpipe Schweizermeisterschaften in Laax

An den Schweizermeisterschaften in der Halfpipe klassierte sich Giona im hervorragenden 4. Rang. Herzliche Gratulation zu diesem tollen Resultat, den Sprung aufs Podest verfehlte er um nur gerade 1,5 Punkte.


Giona Waldvogel platziert sich am DAVOS Open auf dem hervorragenden 4. Platz.

Giona hat an den DAVOS Open im Halfpipe-Contest den hervorragenden 4. Platz herausgesprungen. Mit 77 Punkten (in beiden Läufen) fehlte im nur gerade ein Punkt um den Sprung aufs Podest zu schaffen. Zu dieser tollen Leistung gratulieren wir Dir herzlich.


Noelle Streuli ist polnische Juniorinnen-Meisterin im Eiskunstlaufen. BRAVO.

Noelle hat an den polnischen Juniorinnen Meisterschaften in überlegener Manier gewonnen. Kurzprogramm und Kür konnte sie für sich entscheiden. Mit einer Gesamtpunktzahl von 142.65 und über 15 Punkten Vorsprung auf die 2. Platzierte war der Sieg zu keiner Zeit gefährdet. Mit dieser grandiosen Leistung hat sich Noelle für die Juniorinnen WM in Sofia (Bulgarien) qualifiziert, diese findet dann ende Februar statt. Wir wünschen Noelle auch für diesen Wettkampf viel Erfolg.


Dank einer ausgezeichneten Saison schafft Mathieu den Sprung ins Nation Kader 

Nach einer langen und intensiven Saison, wurde Mathieu verdientermassen ins Nations Kader aufgenommen. Er spielte unglaubliche 53 Turnierrunden und 38 Proberunden, was umgerechnet einem Fussmarsch von Wädenswil nach Amsterdam gleichzusetzen wäre.
Herzliche Gratulation!


Eduardo gewinnt Zürich Tennis Junior Trophy 

In überlegener Manier hat Eduardo Caligiuri (R1) die U-14 Junior Trophy in Buchs ZH für sich entschieden. Alle vier Spiele hat er gewonnen sich somit zum verdienten Zürcher Tennismeister der Kategorie U-14 gekührt. Herzliche Gratulation!


Vize Schweizermeistertitel im Team für Angelina 

An der Mannschaftsschweizermeisterschaft im Kunstturnen in Winterthur hat Angelina mit ihrem TEAM (RLZ Zürich) den Sieg in der Nationalliga A nur um haaresbreite verpasst. Am Ende fehlten läppische 1.4 Punkte. Angelina zeigte einen starken Wettkampf und hat wesentlichen Anteil am hervorragenden Ergebnis. 
Bei den Jungs am Vortag hat Quinn mit seinem Team den Wettkampf gewonnen. Wir gratulieren ihm und seinem Team zum Aufstieg in die Nationalliga B.


Sensationeller 6. Platz für Noelle am Grand Prix in Gdansk

Mit einer ausgezeichneten Leistung, in einem hochkarätigen Teilnehmerfeld in Gdansk, hat sich Noelle auf dem hervorragenden 6. Rang platziert. An ihrer erst zweiten Grand Prix Teilnahme, konnte Sie sich in mitten der Weltelite behaupten. Herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung.


Sieg für Mathieu am U-14 Regionalturnier in Otelfingen

Das letzte U-14 Regionalturnier in Otelfingen konnte Matiheu für sich entscheiden. Mit 2 Schlägen über Par sicherte er sich den geteilten 1. Rang. Im Hinblick auf das Saisonfinale in Sion stimmt die Formkurve. Herzliche Gratulation und viel Erfolg am letzten grossen Turnier in diesem Jahr im Wallis



Inhalte von Vimeo werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Vimeo weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Unsere beiden Spitzenkunstturner am Wettkampf in Cottbus (Deutschland)

Am letzten Wochenende durften sich Quinn und Janic an einem internationalen Wettkampf in Cottbus (Deutschland) mit namhafter Konkurrenz aus ganz Europa messen.
Beide absolvierten ihre Wettkämpfe mit Bravour, auch wenn noch nicht ganz alles nach Wunsch verlief.
Die tolle Erfahrung sich mit gleichaltrigen aus dem europäischen Raum zu messen, wird beiden zusätzliche Motivation geben für die nun anstehenden Wettkämpfe.
Im Video ist Quinn bei seiner Übung an den Ringen zu sehen. BRAVO!


3. Platz für Noelle am U-19 Saisoneröffnungs-Wettbewerb in Oswiecim (Polen)

Der Eröffnungswettbewerb in Oswiecim (PL) eröffnete die Saison 2021/2022 im Eiskunstlaufen. Noelle wurde Dritte in der U19-Juniorenkategorie. Dadurch erhielt sie das Startrecht für den Junioren-Grand-Prix in Gdansk - dies wird der zweite Grand Prix für Noelle sein, nach jenem in Courchevel (FR) im August 2021.


3. Platz für Mathieu am U-14 Regionalturnier in Schönenberg

Am U-14 Turnier in Schönenberg spielte Mathieu eins über Par und platzierte sich im hervorragenden 3. Schlussrang. 
Mit einem Doppelbogey am letzten Loch verspielte sich Yanis Meuwly eine noch bessere Klassierung. Er beendete das Turnier mit fünf Schlägen über Par auf dem guten 6. Rang. Beiden gratulieren wir herzlich zu diesem tollen Ergebnis.



Bronzemedaille für Mathieu Henger an den Schweizermeisterschaften U-14 in Luzern.

Mathieu konnte seine tolle Form auch bei den Schweizermeisterschaften in Luzern unter Beweis stellen. Mit einer hervorragenden 76er Runde (3 über Par) sicherte er sich den geteilten 3.Rang. Mit etwas mehr Wettkampfglück wäre auch der Sieg in Reichweite gelegen. Herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung Mathieu!
Mit Yanis Meuwly konnte sich ein weiterer Schützling der Sporttalentklasse weit vorne klassieren. Er erreichte den guten 14. Schlussrang.



Janic Fässler ist Schweizermeister im Mehrkampf P5

Herausragende Leistung von Janic Fässler an den CH-Meisterschaften in Sargans.


Janic Fässler konnte seine gute Form auch an den Schweizermeisterschaften in Sargans ausspielen. Am Samstag holte er sich mit einem Punkt Vorsprung den Schweizermeistertitel im Mehrkampf in der Kategorie P5. Auch am Sonntag in den Gerätefinals überzeugte er mit zwei Silbermedaillien am Boden und Reck und der brozenen Auszeichnung an den Ringen. Zu diesen herausragenden Leistungen gratulieren wir Janic ganz herzlich. Bravo!


Mathieu Henger holt sich den hervorragenden 2. Platz!

Um haaresbreite am Sieg vorbei… Mathieu Henger hat sich am letzten Wochenende beim U-14 Golfturnier (Junior Tour Event) im Emmental auf dem hervorragenden 2. Platz klassiert.

Gegen 60 Teilnehmende verdiente er sich mit zwei tollen Runden, einer 77er am Samstag und einer 73er Runde am Sonntag, den Podestplatz. Nicht weniger als 4 Birdies gelangen Mathieu am Sonntag. Auch in der Kategorie der U-16 hätte es Mathieu beinahe noch aufs Podest gereicht, in dieser Kategorie wäre er auf dem 4.Platz gelandet.


Yanis Meuwly gewinnt das U-14 Golfturnier in Gonten Appenzell vom 15./16. Mai.

Mit 2 Schlägen über Par und einer ausgezeichneten 73er Runde konnte er seine Mitkonkurrenten in Schach halten. Mit 3 Birdies und 10 Pars ist Yanis eine super Runde gelungen, was dann auch den verdienten Turniersieg zur Folge hatte.


Giona Waldvogel an den Swiss Champs

Giona Waldvogel hat an den Swiss Champs (Schweizermeisterschaften U-15 Men) auf dem Corvatsch den guten 8. Platz erreicht.


Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Kurzfilm über Giona Waldvogel

Giona Waldvogel ist ein talentierter Snowboarder mit grossen Zielen. Was bedeutet es für ihn und seine Familie, wenn sein Leben voll im Fokus des Sports steht?

Dieser Kurzfilm gibt einen spannenden Einblick in den sportlichen Alltag unseres Snowboard-Cracks Giona Waldvogel.


Noelle Streuli gewinnt den Lugano Swiss Cup. Wir gratulieren herzlich!

Am 30./31. Januar fand der Swiss Cup in Lugano statt - diesmal nur für Mitglieder eines Nationalkaders. Noelle lief am ersten Tag fehlerfrei ihr Kurzprogramm mit Dreifach-Lutz, Dreifach-Salchow und Doppelaxel. Am zweiten Tag lief sie ihre Kür mit einem perfekten Dreifach-Rittberger.  Mit 116.91 Punkten hat sie den Lugano Swiss Cup überlegen gewonnen und positionierte sich auf dem 1. Rang in der Personalbest-Liste der Kategorie Jugend des Swiss Ice Skating.


Noelle Streuli schafft den Sprung ins Nationalkader (NOVICE A) – BRAVO!

Dank herausragenden Leistungen am Montalin Cup und dem daraus folgenden Tagessieg, hat Noelle Streuli den Sprung ins Schweizer Eiskunstlauf Nationalkader NOVICE A geschafft. Wir gratulieren Noelle ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg.
Oktober 2020