Aufnahmekriterien

Created with Sketch.

Allgemeine Aufnahmebedingungen für die Sporttalentklasse an der OSW

  1. Überdurchschnittliches, sportartspezifisches Leistungsniveau, positive Beurteilung des prognostischen Leistungspotentials (unter Berücksichtigung des Trainingsalters, der biologischen Entwicklung und der bisherigen Leistungsentwicklung analog PISTE).
  2. Inhaber*in einer aktuellen Swiss Olympic Talents Card lokal, regional oder national und/oder höchst mögliche Kaderstufe für die entsprechende Sportart und Altersstufe.
  3. Mindestens 10h strukturiertes Training während der Woche (Mo - Fr). Geführte Trainingsmöglichkeiten auch unter dem Tag (am Morgen bis 10 Uhr und/oder am frühen Nachmittag).
  4. Für das Leistungsniveau entsprechend qualifizierte/r und erfahrene/r Trainer/in, welche/r die Verantwortung für die Trainings- und Wettkampfplanung und die sportliche Belastungssteuerung übernimmt.
  5. Zugang zur erforderlichen Trainingsinfrastruktur während den geplanten Trainingseinheiten.
  6. Überdurchschnittliche sportliche Motivation und Leistungsbereitschaft des Talents.
  7. Unterstützung für die schulischen und sportlichen Zielsetzungen durch die Eltern.
  8. Sinnvoller zeitlicher Aufwand für die Reisewege: Schulstandort - Wohnort - Trainingsort.
  9. Ausnahmsloses Bekenntnis zu den Commitments von "cool&clean"
    1. Ich will an die Spitze
    2. Ich verhalte mich fair
    3. Ich leiste ohne Doping
    4. Ich verzichte auf Tabak, Alkohol, Cannabis und alle weiteren Suchtmittel


Für jede einzelne Sportart gelten zusätzliche spezielle Aufnahmekriterien.

Weitere Kriterien
Bei mehr qualifizierten Bewerber*innen als Plätzen in der entsprechenden Klasse der Sporttalentklasse der OSW wird denjenigen Talenten der Vorzug gegeben, welche stärker auf die Strukturen und Angebote einer Sportschule angewiesen sind. Dazu wird auch die Einstufung der Sportart bei Swiss Olympic bewertet.


Sportpartner
Die Sporttalentklasse der OSW hat bislang folgende Sportpartner: Fussball: FCZ, GCZ; Eishockey: ZSC-/GCK-Lions, Rapperswil-Jona Lakers, EVZ; Ski: RLZ Hoch Ybrig; Zürcher Turnverband ZTV; Swiss Squash NLZ Langnau a.A.

Anmeldungen von diesen Vereinen/Verbänden haben Priorität, falls die angemeldeten Sportler*innen die entsprechenden individuellen Qualifikationen (siehe oben) mitbringen.

Kosten

Created with Sketch.

Die Schulkosten müssen bei einer Aufnahme an die Sporttalentklasse der OSW vollumfänglich von der Wohnortsgemeinde (im Kanton Zürich) übernommen werden. Verpflegungs- und Reisekosten gehen zulasten der Eltern.

Ablauf Aufnahme

Created with Sketch.

Ablauf des Aufnahmeverfahrens für die Sporttalentklasse der OSW

bis Ende Dezember:

  • Information über die Sporttalentklasse der OSW auf der Homepage www.sporttalentklasse.ch.
  • Informationsabend im Schulhaus Rotweg: Dienstag, 1. November 2022 um 19.00 Uhr
  • Abklärung beim verantwortlichen Trainer oder der verantwortlichen Trainerin bezüglich Eignung/Qualifikation für eine Sporttalentschule: Information der jetzigen Lehrperson über die Absicht einer Bewerbung an der OSW.
  • Tänzer*innen melden sich bis 17.12.2022 für das Vortanzen an den Talenscouting Days vom 13./14. März 2023 an (siehe auch Download).

 

bis spätestens 31. Januar 2023 (ab Mitte November 2022 möglich):
Anmeldung, bestehend aus folgenden Schritten:

  • Online-Anmeldung
  • plus einreichen des vollständigen Anmeldedossiers per Post an die OSW (siehe Informationen unter 'Anmeldung').

Der Eingangstermin der Anmeldung hat keinen Einfluss auf den Aufnahmeentscheid. Von Seiten der OSW erfolgt keine Eingangsbestätigung für das Anmeldedossier!


Februar/März:
Individuelle Abklärungen durch die Aufnahmekommission der OSW und Aufnahmeentscheid (gemäss Richtlinien des VSA und Swiss Olympic) auf Grund der Anträge der Aufnahmekommission.

Absprachen mit K+S Zürich, K+S Uster und K+S Gymnasium Zürich


Anfang / Mitte April:
Schriftlicher Aufnahmeentscheid (i.d.R. vor den Frühlingsferien) an die Eltern und Trainer*innen.


Anfang Mai:
Schriftliches Einverständnis zur Bildungsvereinbarung mit Verhaltenskodex (wird mit der provisorischen Zusage zugestellt).


bis Ende November:
Bewährungszeit von Mitte August bis Ende November bezüglich Arbeits- und Sozialverhalten und Trainingsbetrieb.

Gegen Ende der 1. und 2. Sekundarklasse an der OSW wird geprüft, ob die Voraussetzungen für den Verbleib an der OSW immer noch erfüllt werden.

Anmeldung

Created with Sketch.


Ab anfangs November 2022 bis spätestens 31. Januar 2023 kann man sich für das Schuljahr 2023/24 anmelden. 

Die Anmeldung erfolgt mittels Online-Formular, welches Mitte November auf der Seite des Sportamts des Kantons Zürich aufgeschaltet wird. Dabei ist die OSW als Präferenz 1 anzugeben.

Tänzer*innen melden sich zudem bis spätestens 17. Dezember 2022 für das Vortanzen bei den Talentscouting Days vom 11./12. März 2023 an.

Ergänzend zur Online-Anmeldung sind folgende Dokumente an die OSW einzureichen:

  • Motivationsschreiben (handgeschrieben)
  • weitere Beilagen zum Leistungsausweis
  • Kopie des aktuellsten Zeugnisses
  • aktuelles Foto (Portrait)


Bitte sende das vollständige Anmeldedossier per Post bis 31. Januar 2023 (Poststempel) an:

Oberstufenschule Wädenswil
Schulleitung Sporttalentklasse
Fuhrstrasse 16b
Postfach